Kontakt Sitemap FAQ Impressum
 
Aura Soma
Reiki
  Allgemeines
Mikao Usui
Philosophie
Grade
Kurse
Numerologie
Feng Shui
Edelsteine
Events
BeraterInnen
Literatur
 

Reiki - Balsam für die Seele

REIKI ist eine alte tibetische Meditationstechnik, die von dem Japaner Dr. Usui Ende des 19. Jahrhunderts in den Sanskritschriften wiederentdeckt wurde. Wobei aus anderen Quellen zu lesen ist, daß die Methode des Reiki auch heute noch in Tibet bekannt ist und auch praktiziert wird. REIKI ist nicht in ein einfaches klares System einzupassen, das für alle gültig hat. Im Gegenteil, es gibt sehr viele verschiedene REIKI-Pfade. Es gibt traditionelle Richtungen, die sich darum bemühen, möglichst unverfälscht das REIKI von Usui Sensei weiterzugeben, es gibt Weiterentwicklungen, die auf den Fähigkeiten und Inspirationen einzelner REIKI-Meister oder auf dem Kontakt mit höheren Lichtwesen basieren. REIKI ist wie ein Regenbogen mit vielen Farben, und das ist gut und wunderschön so! Die Frage allerdings nach dem, was Mikao Usui Sensei tatsächlich gelehrt und praktiziert hat, ist vollkommen berechtigt und hat durch Nachforschungen in Japan kurz vor der Jahrtausendwende zu interessanten Ergebnissen geführt.

Die Vorstellung von einer solchen Energie des Lebens ist übrigens nicht neu. Ob Prana (Indien), Chi (Chinesen), Ki (Japaner), Licht (Christen) oder in der Photosynthese (Biologie) - überall finden wir die Vorstellung von Lebensenergie. Reiki gibt es seit vielen tausend Jahren - und ist unter jeweils anderem Namen in den verschiedensten Kulturen als Synonym für eine Kraft verankert, die alles Sichtbare hervorbringt, beseelt und belebt. Der gezielte Umgang mit dieser Energie ist Bestandteil vieler spiritueller Praktiken, lange bevor es die japanische Form des REIKI gab.

So existiert z. B. im tibetanischen Buddhismus eine Verahren, die „Der Medizin-Buddha" genannt wird und welche Parallelen zum REIKI aufweist: Es werden wie beim REIKI die Hände aufgelegt, es wird eine Energie transferiert, die die gleichen Qualitäten wie REIKI aufweist, und die Fähigkeit, REIKI geben zu können, wird ebenfalls durch einen Lehrer auf ähnliche Art und Weise weitergegeben.

REIKI ist ein japanisches Wort und bedeutet soviel wie universale, grenzenlose und unerschöpfliche Energie. Das Zusammenfliesen dieser universalen Energie mit unserer persönlichen Lebenskraft, hilft uns dabei, wenn wir uns regenerieren möchten. Die Bezeichnung setzt sich aus zwei Wörtern, den sogenannten "kanjis", zusammen:

  •  Rei steht für: Geist, Seele, heilig, Geheimnis,  unsichtbarer Geist
  •  Ki steht für: Energie, Herz, Natur, Talent,
     Atmosphäre und Gefühl

Die Geschichte von Reiki ist untrennbar verbunden mit der Person ihres Entdeckers, einem Japaner namens Mikao Usui.

Richtig verbreitet wurde es durch Dr. Usui. Nach dem REIKI lange Zeit nur in Japan gelehrt wurde, gibt es zur Zeit ca. 6.500 praktizierende Reiki-Lehrer/-Meister in der ganzen Welt. Alleine in Deutschland finden wir ca. 500.000 Menschen, die mit REIKI arbeiten.

REIKI ist ein alternative Heilmethode, wo durch behutsames Auflegen der Hände diese universale Energie an uns weitergeleitet wird. Durch die Aufnahme der universalen Energie wird unser Energiefluß intensiviert.

REIKI bringt uns mit unsrem innersten Wesenskern in Berührung. Dadurch können wir aus eigener Kraft mit unseren eigenen Mittel die spirituellen und auch kreativen Potentiale unserer Person fördern. REIKI kann uns Türen öffnen, in dem vorhandene Anlagen erweckt oder gestärkt werden. Die universelle Energie ließt überall hin, wo sie benötigt wird. Sie hilft dabei alle drei Ebenen des Menschen zu harmonisieren. Diese sind der Körper, die Seele und den Geist. Nachfolgend sind mögliche Wirkungsweisen auf die einzelnen Ebenen aufgelistet.

auf den Körper:

  •  Harmonisierung
  •  Vitalisierung
  •  Aktivierung der Selbstheilkräfte
  •  Aktivierung des Stoffwechsels
  •  Ausscheidung der Gift- und Schlackenstoffe
  •  Anregung des Immunsystems


auf die Seele:

  •  Auflösung von Energieblockaden
  •  Abbau von Ängsten
  •  Förderung der Kreativität
  •  Freisetzung von Lebensenergie
  •  mehr Lebensfreude


auf den Geist:

  •  Förderung der Konzentration
  •  ruhiger Gedankenfluß
  •  klare Gedanken

Bitte beachten Sie immer:

  •  hat sich ein seelisches Problem sich körperlich  manifestiert => Behandlung von einem Arzt  notwendig
  •  die Behandlung der körperlichen Krankheiten löst  nicht unbedingt die seelische Ursache.

REIKI wird auch als der sanfte Weg zu unserem Herzen bezeichnet. Es hilft und unterstützt uns, wieder unsere eigene Mitte zu finden, so daß wir uns selbst mehr achten und auch lieben.

REIKI kann jeder erlernen, der dazu bereit ist. Der Besuch eines Kurses genügt, um einen vollständigen Zugang zu der Energie zu erhalten. Man muss an Reiki nicht glauben, damit es funktioniert. REIKI funktioniert bei Menschen aller Altersgruppen sowie bei Tieren und Pflanzen. Während man bei Menschen davon ausgehen kann, daß der "Placebo-Effekt" eine Rolle spielen kann, werden Tiere und Pflanzen noch nie von Reiki gehört haben. Trotzdem sind die Effekte mehrerer REIKI Behandlungen auch bei ihnen deutlich sichtbar. Nicht der Glaube an REIKI ist entscheidend, sondern daß man offen dafür ist. Sie müssen kein Glaubenssystem blind übernehmen, um REIKI erleben zu können. Im Gegenteil, man kann seine durchaus gesunde Skepsis behalten und REIKI in aller Ruhe prüfen und selbstverständlich genießen, wenn Sie es wollen. REIKI gründet auf dem freien Willen des Menschen. Wer REIKI möchte, bekommt es. Wer es nicht will, wird es nicht bekommen. Man muss also nicht an REIKI glauben, jedoch sollte man offen und bereit sein, REIKI zuzulassen, damit es wirken kann.

 
FINDEN
 
 
ANKÜNDIGUNG
Portalnews
05.09.2013
Sie suchen BeraterInnen für Aura-Soma etc. Hier finden Sie BeraterInnen in Ihrer Nähe.
» mehr
08.09.2013
Neue Kurse in der Region. Neue Termine für Sie. Besuchen Sie die Veranstaltungsseite.
» mehr
15.09.2013
Auf Geschenksuche! Mit exklusiven Ge-schenkgutscheinen haben Sie die Möglichkeit Freude zu verschenken!
» mehr