Kontakt Sitemap FAQ Impressum
 
Aura Soma
  Allgemeines
Vicky Wall
Produkte
Readings
Aura/Chakren
Reiki
Numerologie
Feng Shui
Edelsteine
Events
BeraterInnen
Literatur
 
Vicky Wall

Vicky Wall wurde als siebtes und zugleich als jüngste Tochter einer tiefreligiösen Familie in London geboren.

Schon in jungen Jahren lehrte ihr Vater Vicky in die Geheimnisse mit dem Umgang von Kräutern und deren Anwendung für die Gesundheit ein. Hinzu kam, daß sie schon im zarten Kindesalter hellsichtig war. Die damit verbundenen Ereignisse, wie z. B. Spontanheilungen, Hellsichtigkeit und das Sehen der Aura, ängstigten Vicky Wall immer wieder. Diese Phänomene erlebte sie ungewollt und konnte sich diese zuerst nicht erklären.

Doch die Erfahrungen die Vicky Wall in ihrem weiteren Leben sammelte, halfen ihr die Erlebnisse zu verstehen und zu deuten. Die Mitarbeit in einer Apotheke und als Fußpflegerin vertieften die Lehren ihres Vaters.

Als die 66-jährige Vicky Wall 1984 erblindete waren ihre nicht alltäglichen Gaben sehr weit entwickelt.

Eines Nacht mischte sie aus Zutaten des Minderal- und Pflanzenreichs die erste AURA-SOMA Flasche. Interessant ist, daß sie trotz ihrer Erblindung die Wahrnehmungsfähigkeit für Farben nicht verloren hatte. Im Gegenteil, ihre Wahrnehmungsfähigkeit hatte sich sogar noch verstärkt.

Der Inhalt bestand aus zwei Hälften. Die obere Hälfte bestand aus einer farbigen öligen Flüssigkeit, schwimmend auf einer zweiten, andersfarbigen Schicht auf der Basis von Wasser. Zusammengeschüttelt ergab der Inhalt für eine kurze Zeit eine Emulsion aus 50 Prozent Wasser und 50 Prozent Öl.

Zu dieser Zeit hatte Vicky Wall noch keine Ahnung von der Tragweite ihrer Entdeckung. Nach und nach wurden ihr weitere Mischungen medial durchgegeben.

Aufgrund der Erfahrungen, welche Auswirkungen die Flaschen auf die Menschen haben, wurde ihr bewußt, daß diese Öle nicht nur kosmetisch, sondern auch heilend wirkten. Interessant war für sie die Feststellung, daß die untere Farbe der ausgewählte Flasche mit der "wahren" Aura des Flaschenkäufers übereinstimmte.

Hier ist anzumerken, daß die "wahre" Aura nicht mit dem elektromagnetischen Feld und den anderen feinstofflichen Körpern gleichzusetzen ist.

Vicky Wall bemerkte, daß die Flaschen bei den Menschen Erinnerungen an etwas Verlorengegangenes weckten. AURA-SOMA entfaltete sich zu einer Farbtherapie, welche Lebensenergien umschließt und auf allen Ebenen heilen kann.

Bis zu ihrem Tod im Jahr 1991 wurden immer wieder neue Flaschen geboren. Heute wird das Werk von Vick Wall durch Mike und Claudia Booth weitergeführt.

Wenn Sie mehr über das spannende und ereignisreiche Leben dieser einzigartigen Frau erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen das Buch:

Aura- Soma. Das Wunder der Farbheilung... von Vicky Wall.


 
FINDEN
 
 
ANKÜNDIGUNG
Portalnews
05.09.2013
Sie suchen BeraterInnen für Aura-Soma etc. Hier finden Sie BeraterInnen in Ihrer Nähe.
» mehr
08.09.2013
Neue Kurse in der Region. Neue Termine für Sie. Besuchen Sie die Veranstaltungsseite.
» mehr
15.09.2013
Auf Geschenksuche! Mit exklusiven Ge-schenkgutscheinen haben Sie die Möglichkeit Freude zu verschenken!
» mehr